Wandbild mit Blattgold

„ Ich hätte gerne einen Baum aus Blattgold an meiner Wand, würden sie so etwas machen“ ? Was für eine schöne Idee, für einmal kein Bilderrahmen, sondern ein Bild . Ein goldener Baum auf einer grossen Wand. Ein kleineres Exemplar ist zuerst bei uns im Atelier entstanden, um auszuprobieren wie das Gold am schönsten glänzt.... Weiterlesen →

Restauration

Vorbereitung einer aufwendigen Restauration Als erstes haben wir bei diesem sehr defekte Rahmen die Quecksilberspiegel  ausgerahmt. Dann werden alle losen Teile ganz entfernt oder neu verleimt, je nachdem in welchem Zustand die Teile sind.  Anschließend haben wir den ganzen Rahmen konsultiert, das bedeutet neu gefestigt. Die Verzierung auf der unteren Seite haben wir ganz entfernt da... Weiterlesen →

Passepartout

Warum ein Passepartout Ästhetische Aspekte spielen beim Passepartoutkarton eine sehr große Rolle. Der Passepartout muss formschön zwischen dem Rahmen und dem Kunstwerk vermitteln. Mit Hilfe von Farbe und Struktur können unsere Passepartoutkartons diese Aufgabe wunderbar erfüllen. Außerdem trägt ein Passepartout dazu bei, dass das Werk noch mehr zu seiner Geltung gelangt. Es ist erstaunlich zu sehen,... Weiterlesen →

Vergolden

HIMMLISCH SCHIMMERN DIE TRÄNEN DER SONNE Seit sechstausend Jahren sind Menschen von diesem edlen Metall fasziniert. Mit glänzendem Gold haben sie ihre Götter verziert und die Götzen garniert, es zum unsterblichen Zeugen aller Kulturen geschmiedet. BLATTGOLD HERSTELLUNG Reines Gold oder Goldlegierungen werden geschmolzen und in 2–5 Millimeter dicke Zaine (Barren) gegossen. Zusatzstoffe wie Platin, Silber, und Kupfer... Weiterlesen →

Mandala Spiegel

Bild und Spiegel Die Orientalischen Ornamente, sind so farbenprächtig und reichhaltig, genau richtig für meinen Mandala Spiegel. Der Rahmen hat einen Durchmesser von 70 cm, davon hat der Spiegel 20 cm. Die ganze Fläche des Rahmen habe ich zuerst mit Silber Blattvergoldet, eine Menge Silber. Die ganze Fläche wurde mit Farbe übermalt, dann habe ich... Weiterlesen →

Jugendstil

Als Jugendstil wird eine Epoche der Kunstgeschichte bezeichnet, welche sich vor allem um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert manifestiert und sich somit in etwa auf die Jahre zwischen 1896 bis 1920 datieren lässt. Die Epoche wirkte sich vor allem auf die Kunst und darüber hinaus auf die Architektur sowie allgemeine Elemente der Gestaltung aus. Die... Weiterlesen →

Renaissance-Ädikula-Rahmen im Stil des 16. Jahrhunderts

Das Wort Ädikula stammt von dem Lateinischen aedicula ab und bedeutet soviel wie „kleines Bauwerk“. Man verwendet den Begriff Ädikula heute ebenso für kleine Bauwerke als auch kleine Gebäude. Die Gebäude stammen von Tempeln ab und bedeuten darüberhinaus eben auch „Tempelchen“. Solch ein " Tempelchen" , mit all den üppigen Ornamenten anzufertigen ist zeitlich sehr... Weiterlesen →

Nach oben ↑